Zum wiederholten Male waren Schülerinnen und Schüler aus Peru für mehrere Wochen zu Gast in unserer Schule. Der Kontakt hatte sich über den Schwerpunkt im Fach Spanisch an unserer Schule ergeben. Die jungen Peruaner sprechen in ihrer Heimat Spanisch und lernen in ihrer Schule Deutsch als Fremdsprache. Sie waren für mehrere Monate unterwegs, um ihre Deutschkenntnisse zu erweitern und einen Einblick in die europäische Kultur zu erhalten

Die Peruaner nahmen am Unterricht der Klassen 9 und 10 teil - gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern ihrer Gastfamilien. Sie erhielten am Ende ihres Aufenthalts ein Zeugnis über ihren Lernfortschritt.

Selbstredend lernten die Peruaner nicht nur die deutsche Schule und unseren Alltag kennen – umgekehrt boten die Besuche viele Gelegenheiten für unsere Schülerinnen und Schüler und ihre Familien, Einblicke in die peruanische Lebensweise zu erhalten und Spanisch auch im Alltag zu sprechen.

Ina Klein

Schulleiterin